Original RAW

Bearbeitung Weiterlesen »

Weitwinkel-Objektiv

3 Jun 2011 In: Fotografie Lexikon
Weitwinkelaufnahme des Hafens in Nizza

Weitwinkelaufnahme des Hafens in Nizza

Ein Weitwinkel-Objektiv ist im Allgemeinen ein Kameraobjektiv mit einem Bildwinkel welcher größer ist als es dem visuellen Eindruck des menschlichen Auges entspricht, das heißt dass ein Weitwinkel-Objektiv ein größeres Sichtfeld besitzt als das Auge. Dem natürlichen menschlichen Sichtfeld entsprechen Normal-Objektive (Standard-Objektive) mit einem Bildwinkel von zirka 40 bis 50 Grad. Im Kleinbildformat entspricht dies einem Objektiv mit einer Brennweite von 45 bis 60 Millimeter. Im Gegensatz dazu hat ein Weitwinkel-Objektiv grundsätzlich eine kleinere Brennweite und damit einen größeren Bildwinkel. Sie bilden damit das Gegenstück zu Teleobjektiven, welche eine größere Brennweite und einen kleineren Bildwinkel als Normal-Objektive besitzen. Weitwinkel-Objektive dürfen dabei nicht mit Zoom-Objektiven mit variabler Brennweite verwechselt werden. Weiterlesen »

Das optimale Porträtobjektiv

3 Jun 2011 In: Fotografie Lexikon
Das optimale Porträtobjektiv  - immer auch ein Stück weit Geschmackssache

Das optimale Porträtobjektiv - immer auch ein Stück weit Geschmackssache

Unter dem Begriff Porträtobjektiv versteht der Fachmann ein bestimmtes Wechselobjektiv, welches die Erstellung von fotografisch erstellten Portraits vereinfacht. Ein natürlich wirkendes Porträt lässt sich idealerweise aus einem Abstand von einem bis zu drei Metern vom Fotografen anfertigen, in diesem Bereich wirken die Bilder besonders authentisch, da sich in dem Abstand die übliche Aktivität zur Umwelt und zu anderen Menschen abspielt. Ein vollflächiges Porträtfoto sollte also mit einem Bildwinkel von 15 bis 30°erstellt werden, im Unterschied zu üblichen Normalobjektiven, die zwischen 45 und 55°liegen. Mit den normalen Objektiven ist es in der Regel sehr gut möglich, qualitative Porträtfotos zu erzielen, wobei die Weitwinkelobjektive für eine übliche Porträtaufnahme ungeeignet ist, da sich der zuvor erklärte Abstand stark veringern müsste und dadurch eine zu gravierende Verzeichnung erfolgt. Weiterlesen »

Rote-Augen-Effekt bei Aufnahme mit integriertem Blitz eine Kompaktkamera

Rote-Augen-Effekt bei Aufnahme mit integriertem Blitz eine Kompaktkamera

Der Rote-Augen-Effekt oder Rotaugeneffekt ist die Bezeichnung für das Auftreten eines Rotstichs in den Augen, bis hin zu knallroten Pupillen, bei der Fotografie von Lebewesen mit Blitzlicht.

Dieser Rote-Augen-Effekt tritt allerdings nur dann auf, wenn sich das Blitzlicht auf etwa derselben Achse wie das Kameraobjektiv befindet, also in der Nähe der optischen Achse liegt – das ist jene gerade Linie, die mit der symmetrischen Achse eines brechenden oder spiegelnden Elements übereinstimmt. Weiterlesen »

Tilt-Shift Objektiv

3 Jun 2011 In: Fotografie Lexikon
Canon 24mm Tilt-Shift-Objektiv

Canon 24mm Tilt-Shift-Objektiv

Das Tilt-Shift Objektiv gehört zur Familie der Shiftobjektive. Abgekürzt spricht man auch von sogenannten TS-Objektiven. Verwandt sind diese Objektive mit den sogenannten Balgengeräte für Kleinbildkameras.

Tilt-Shift Objektiv korrigieren physikalische Verzerreffekte

Aus physikalischen Gründen kommt es bei normalen Objektiven und Linsen regelmäßig zu perspektivischen Verzerrungen und unterschiedlichen Schärfebereichen. In unserem Gehirn wird dies durch verschiedene Mechanismen umgangen und so sehen wir ein harmonisches Abbild der Welt.

Eine normale Kamera kann dies schon deshalb nicht leisten, weil es optische Gesetze und Grundsätze der Mechanik gibt. Das Tilt-Shift Objektiv ermöglicht allerdings einige Verzerrungen und Unschärfen zu korrigieren. Tilt-Shift Objektive haben dazu einige Funktionen. Im Folgenden sollen insbesondere die Namensgeber also die Tilt-Funktion und die Shift-Funktion erklärt werden. Beide Funktionen haben zum Ziel, dass das fotografische Abbild der Realität unserer Wahrnehmung besser entspricht. Weiterlesen »

Wer schreibt hier?

Sebastian (37)
Berlin-Wannsee

Facebook| 500px| Flickr


Interviews & Gastbeiträge
Ich freue mich über Gastautoren und Fotografen, die sich, ihre Arbeit oder ihren Blog vorstellen möchten. Kontaktiert mich einfach per Mail / Facebook.

Name
E-mail